FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.

5. Spieltag: FC Badenia Rohrbach - SV Rohrbach/S.

1. Mannschaft (4:6)

Am gestrigen Sonntag traf der FC Badenia Rohrbach auf den Namensvetter aus Rohrbach/S. Der SVR ist der große Meisterschaftsfavorit und scheiterte auch in der vergangenen Saison erst in der Relegation zur Landesliga.

Weiterlesen ...

Pokalnews

Der FC Badenia Rohrbach kommt trotz der Niederlage gegen den SC Siegelsbach weiter. Der SC Siegelsbach hatte in der 2. Pokalrunde einen Spieler eingesetzt, der nicht auf dem Spielberichtsbogen stand. Aufgrund der schwachen Leistung verzichtete der FC auf einen offiziellen Einspruch. Nachdem der Schiedsrichter den Regelverstoß aber im Spielbericht vermerkte, musste das Sportgericht entscheiden und wertete die Partie mit 3:0 für den FC.
Im Achtelfinale des Kreispokals wird der FC nun auswärts am 03.10.2019 auf den derzeitigen Tabellenführer der Kreisliga, den TSV Obergimpern treffen.

3. Spieltag: FC Badenia Rohrbach - FC Zuzenhausen II

1. Mannschaft (0:3)

Auch am dritten Spieltag konnte der ersehnte erste Dreier nicht eingefahren werden. Gegen die jungen, spielstarken Gäste aus Zuzenhausen setzte es eine deutliche Niederlage.

Weiterlesen ...

4. Spieltag: SV Treschklingen - FC Badenia Rohrbach

1. Mannschaft (0:3)

Das zweite Auswärtsspiel der noch jungen Saison führte den FC Badenia Rohrbach zum SV Treschklingen. Der SVT hat einen Umbruch hinter sich und startete mit drei Punkten in die neue Saison

Weiterlesen ...

2. Spieltag: SV Gemmingen - FC Badenia Rohrbach

1. Mannschaft (2:2)

Nach dem misslungenen Auftakt gegen den VfB Bad Rappenau stand am zweiten Spieltag das Auswärtsspiel beim Vorjahresmeister der Kreisklasse A, dem SV Gemmingen an. Der Aufsteiger startete mit einem knappen Heimsieg in die neue Saison und wollte gegen den FC natürlich nachlegen.

Weiterlesen ...

Postanschrift

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Alte Gärtnerei 1
75050 Gemmingen

Vereinsgelände

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Landshäuser Weg 4
75031 Eppingen - Rohrbach

© 2022 FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Back to Top