FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.

Auf Einladung der D-Jugendtrainer Heiko Apprich, Stefan Krysta und Thorsten Eigenmann gastierte das DFB-Mobil am Samstag, 15. März 2014 auf dem Sportgelände des FC Badenia.

Unter Anleitung der DFB-Instruktoren Karl und Markus wurde eine komplette Übungseinheit demonstriert. Während Markus die Übungen mit den Jugendlichen vorführte, erklärte Karl den anwesenden Trainer die jeweiligen Hintergründe der Übungsphasen. So wurden an den Anfang des Trainings spielerische Elemente zur Stärkung des Muskeltonus gestellt. Um Tricks und Finten bei hohem Tempo zu beherrschen sind ca. 5000! Wiederholungen nötig. Deshalb die Empfehlung, im Anschluss an die tonischen Übungen mit Finten und Dehnungsübungen weiterzumachen. Diese Anfangsphase sollte einen Umfang von ca. 15 Minuten haben. Anschließend folgten Einheiten zu Passspiel und Torschuss. Den Trainern wurde ans Herz gelegt, die Jugendlichen viel mit dem Ball machen zu lassen. Anweisungen sind knapp zu formulieren und gleich umzusetzen. Möglichst in Kleingruppen trainieren. Kondition „bolzen“ mit reinen Laufübungen ohne Ballkontakt ist entwicklungsbedingt sinnlos. An diesen Praxisteil von ca. 2 Stunden schloss sich eine Theoriepassage mit den Themen Trainerqualifikation, Integration von Migranten und regionaler Mädchenfußball an. Organisatorisch eingebettet war die tolle Informationsveranstaltung im Rahmen eines Jugendcamps. Von Freitag bis Sonntag waren Spieler, Trainer und Eltern dem Fußball verschrieben. Nach einem Trainingsspiel gegen den FV Elsenz am Freitag begann der Samstag mit einem gemeinsamen Frühstück im Vereinsheim des FC. Der Vormittag war  dem DFB gewindet, ehe es nach dem Mittessen am Nachmittag mit weiteren Trainings- einheiten auf dem Sportplatz weiterging. Ein Filmeabend mit gemeinsamer Übernachtung rundete den Samstag ab. Am Schlusstag stand nach dem Training das große Saubermachen auf dem Programm. Nachmittags beendete der Besuch des U23-Spiels der TSG Hoffenheim gegen Kassel ein äußerst sportliches und attraktives Wochenende. Das Ziel der Trainer, sowohl die fußballerischen, wie auch die sozialen Kompetenzen zu stärken wurde vollauf erreicht. An dieser Stelle Dank an das Trainerteam, das „Küchenteam“ um Patricia Szimon und allen Beteiligten, verbunden mit  der Bitte an die Eltern und den Verein, solch attraktive Aktionen mit mehr Verständnis und Engagement zu begleiten.

 

Postanschrift

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Prof.-Rupp-Str. 8
75031 Eppingen - Rohrbach

Vereinsgelände

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Landshäuser Weg 4
75031 Eppingen - Rohrbach

© 2022 FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Back to Top