FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.

Mit einer hervorragenden Leistung sicherte man sich am vergangenen Sonntag verdient 3 Punkte im Kerwespiel gegen den SV Bargen. Von Beginn an ließ man keinen Zweifel daran, wer den Platz als Sieger verlassen will. Die Forderung von Trainer Eisele, den Trainer von Beginn an unter Druck zu setzen wurde gut umgesetzt. Es dauerte nur bis zur 10. Minute, bis man mit 1:0 in Führung ging. Es war mal wieder Â?Sousa-TimeÂ?. Tiago Sousa bediente mit einer mustergültigen Flanke seinen Bruder Fabio und dieser ließ dem gegnerischen Torsteher mit seinem Kopfball keine Abwehrchance. Auch in der Folgezeit bestimmte der FC das Geschehen. In der 30. Minute konnte Michael Faber auf 2:0 erhöhen. Nach einem Schuss von Fabio Sousa war er zur Stelle und staubte den Abpraller ab. Kurz vor dem Seitenwechsel war nochmals der FC an der Reihe. Nach einer guten Aktion von Tahir Ongur passte dieser im Strafraum quer, jedoch verpassten Freund und Feind. Nach der Halbzeitpause hatte wiederum der FC die erste Chance. Tahir Ongur war auf und davon, scheiterte aber kläglich im Abschluss. Fast im Gegenzug hatten die Gäste ihre erste Möglichkeit. Nach einem Steilpass lief der Gästestürmer frei auf Falko Sickert zu. Dieser konnte ihn nur mit einer Notbremse außerhalb des Strafraums bremsen. Folgerichtig zeigte ihm der gute Unparteiische in der 50. Minute die Rote Karte. Die FC Elf ließ sich aber nicht aus dem Konzept bringen. Mit einer guten Mannschaftsleistung und dem notwendigen läuferischen Einsatz bestimmte man weiterhin Ball und Gegner. In der 55. Minute konnte man gar auf 3:0 erhöhen. Fabio Sousa eroberte mit gutem Einsatz den Ball vom gegnerischen Torhüter und Tahir Ongur musste nur noch aus knapp einem Meter den Ball über die Linie bringen. Die Gäste konnten aus ihrer Überzahl kein Kapital schlagen. Es spielte nur eine Mannschaft. In den letzten zwanzig Minuten hätte man das Ergebnis noch deutlicher gestalten können. Man ließ jedoch reihenweise 100 %ige Torchancen aus. So scheiterten Fabio Sousa, Tahir Ongur und Timo Kuhmann aus aussichtsreichen Positionen. Am Ende konnte man nach einer überzeugenden Leistung einen verdienten Kerwe-Sieg feiern.
Die II. Mannschaft verlor ihr Spiel mit 1:3. Torschütze war Heiko Keller.

Postanschrift

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Prof.-Rupp-Str. 8
75031 Eppingen - Rohrbach

Vereinsgelände

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Landshäuser Weg 4
75031 Eppingen - Rohrbach

© 2022 FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Back to Top