FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.

Auch nach dem 5. Spieltag bleibt die FC Elf ungeschlagen. Allerdings war die Punkteteilung in Adersbach wiederum ein hartes Stück Arbeit. Einmal mehr musste man nach wenigen Spielminuten einen 1:0 Rückstand hinnehmen. In der 8. Minute war ein Gästespieler mit einem Volleyschuss aus halbrechter Position erfolgreich. In der Folgezeit entwickelte sich ein hektisches Spiel. Die Gastgeber gingen aggressiv zu Werke und kauften dem FC den Schneid ab. Auf dem kleinen Spielfeld in Adersbach kam kein richtiger Spielfluss zustande und in der ersten Hälfte hatte der FC nur wenig Offensivaktionen und keine nennenswerte Torchance. In der 45. Minute musste man gar das 2:0 hinnehmen. Mit dem zweiten Torschuss waren die Gastgeber erfolgreich. Falko Sickert war gegen den Schuss aus ca. 18 Meter machtlos. Der Ball prallte vom Innenpfosten ins Tor. Nach dem Seitenwechsel hatten die Gastgeber wiederum die ersten gefährlichen Aktionen. Jedoch war Sickert auf dem Posten. Die erste Chance für den FC hatte Karim Bayarassou. Sein Freistoß aus 18 Metern klatschte aber an die Latte. Nach knapp einer Stunde konnte man endlich den Anschlusstreffer erzielen. Nach einem Freistoß von der linken Seite durch Alex Reith war Michael Faber in der Mitte zur Stelle und bugsierte den Ball über die Linie. In der Folgezeit witterte der FC seine Chance und man versuchte weiter nach vorne zu spielen. Nach wiederholtem Foulspiel wurde ein Spieler des VfB Adersbach mit gelb-rot vorzeitig zum Duschen geschickt. In der 72. Minute fiel der vielumjubelte Ausgleichstreffer. Nachdem die Gastgeber mehrmals kurz vor der Linie abwehren konnten war erneut Michael Faber zur Stelle und erzielte seinen zweiten Treffer an diesem Sonntag. In der Schlussphase war das Spiel weiterhin hektisch und ein weiterer Spieler der Gastgeber wurde nach einer Tätlichkeit des Feldes verwiesen. Aus der Überzahl konnte man in den letzten Minuten jedoch kein Kapital mehr schlagen. Am Ende konnte man mit dem Punkt jedoch zufrieden sein, da man zum Einen erneut einen zwei Tore Rückstand aufgeholt hatte und zum Anderen an diesem Sonntag nicht zum gewohnten Spiel fand und hinter den Erwartungen zurück blieb.
Die II. Mannschaft konnte ihren zweiten Sieg in Folge feiern. Am Ende setzte man sich mit 2:5 durch. Torschützen waren Frank Fersch (2), Marcel Hahn, Yusuf Öcziftci und Freddy Rupp.

Postanschrift

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Prof.-Rupp-Str. 8
75031 Eppingen - Rohrbach

Vereinsgelände

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Landshäuser Weg 4
75031 Eppingen - Rohrbach

© 2022 FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Back to Top